WISSART®: Wie machen Sie das?

Wenn die Ergebnisse stimmen, kann die Methode nicht falsch sein!

WISSART ® umfasst die Vermittlung von neuem Wissen und die Anwendung dieses Wissens. Die Wissensvermittlung beginnt mit einem Blick auf die neuen Erkenntnisse der Quantenphysik.
Danach wirkt das Bewusstsein eines Menschen auf den Ablauf und das Ergebnis von Experimenten auf Quantenebene. Die Wissenschaft zeigt, dass diese Wirkungen aber auch auf der Makroebene, d.h. auf der Ebene der größeren und großen Objekte gelten. Bewusstsein wirkt danach auf Menschen, Ereignisse und Materie.

Bewusstsein kann daher nicht auf das Gehirn des Menschen beschränkt sein. Die Analyse der Materie in immer kleinere Dimensionen zeigt vielmehr, dass Bewusstsein eher ein Feld ist – so wie etwa das Gravitationsfeld oder ein Magnetfeld – und sich in den Raum erstreckt. Dieses Feld wirkt im Allerkleinsten, im sog. Planck-Raum, an der Schnittstelle zwischen Geist und Materie.

Der Mensch hat mit seinem individuellen Bewusstsein Anteil an diesem umfassenden Feld, er hat ein Teil-Bewusstsein. Mit diesem Teil-Bewusstsein kann der Mensch über das Gehirn Informationen aus dem Bewusstseinsfeld empfangen und Informationen in das Feld senden. Auf diese Weise entstehen die bekannten Intuitionen und „glücklichen Zufälle“.

Wenn Sie dieses Wissen anwenden wollen, um die Wahrscheinlichkeiten für Intuitionen und „glückliche Zufälle“ systematisch zu steigern und damit Erfolg, Gesundheit und Glück erreichen wollen, dann sind dabei die spezifischen Zusammenhänge zu berücksichtigen.

Das Teil-Bewusstsein muss über das Gehirn in geeigneter Weise „angesprochen“ werden, um die „richtigen“ Informationen in das Bewusstseinsfeld zu senden oder von dort zu empfangen. Dies ist nicht so einfach umzusetzen, da Sie nur auf etwa 5-10 % Ihrer Gehirnfunktionen einen direkten und bewussten Zugriff haben. Der große Rest läuft auf Autopilot, Sie haben hier keine direkte Kontrolle.

Für die richtige und wirkende Ansprache benötigen Sie daher spezielle Techniken. Alte Weisheitslehren haben diese Techniken bereits entwickelt. Die ursprüngliche und sehr alte Yoga-Wissenschaft hat vor ca. 4.000 Jahren mit diesen Techniken der Introspektion und der Meditation bereits ein Wissen entwickelt, das von der modernen Wissenschaft erst nach und nach wiederentdeckt wird und damit eine nachträgliche Bestätigung erfährt. Wenn diese Ergebnisse stimmen, dann können die Methoden nicht falsch sein. Wir haben für WISSART® die wirkungsvollsten Methoden herausgefiltert und kombiniert.

Mit dieser Anwendung wird es möglich, das Bewusstsein zu erforschen und mit dem Bewusstsein zu arbeiten, für Erfolge, Glück, Gesundheit und Weisheit.
Wir treten dabei eine Reise an, die uns bis zu dem Urgrund, der Schnittstelle von Geist und Materie führt. Dies ist auch Ihr persönlicher Urgrund, Ihr eigentliches Wesen, Ihr Selbst!

„ Derjenige, der zum Urgrund des eigenen Wesens vordringt kann nicht nur die Umwelt, sondern sich selbst verwandeln und jene geheimnisvolle Wundermacht erzeugen, die sowohl im Bereich des Geistigen, wie in dem des Materiellen, ihre Gültigkeit hat.“

(Govinda)